Texthonorare früher und heute

Neulich habe ich mit einem lieben Kollegen telefoniert, der nochmal gut 10 oder 15 Jahre länger als ich als Freelancer arbeitet. Im Telefonat kamen wir aufs Thema Auftragslage und Bestandskunden. Dabei hat mir mein Kollege erzählt, dass er einige Tage zuvor von einem uralten Kunden angerufen worden ist: ob er für einen Vortrag auf einem Seminar zur Verfügung stünde – natürlich kostenfrei, bitte.

Mein Kollege hat dies verneint.

Nach ein wenig Geplänkel über das Wieso-Weshalb-Warum, hat er mir erzählt, dass das Honorar für die sehr erfolgreichen, mehrseitigen Mailings dieses Kunden mit Anschreiben, Prospektmaterial, Umschlag etc. pp. vor ein paar Jahren noch fast 20.000 DM (jawoll, hier noch einmal zum Mitschreiben: zwanzigtausend Mark) betragen hat. Inzwischen wurden die Honorare auf gerade mal noch 1.500 Euro gedrückt.

Da habe ich dann verstanden, warum der Kollege keine Lust mehr hat, für diesen Kunden überhaupt noch etwas zu machen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.