Buchhonorar

Endlich! Mein Buch „Storytelling für Dummies“ ist fertig, es ist seit letzter Woche im Satz und ich konnte dem Verlag die Rechnung schreiben. Das Autorenhonorar ist alles andere als üppig. Eigentlich ist es ein Vorschuss, denn nach dieser ersten Zahlung wird jedes Jahr ein kleiner prozentualer Anteil auf die Anzahl der verkauften Exemplare ausbezahlt. Realistischerweise weiterlesen…

Puuhhh, geschafft!

So, jetzt sind in den letzten vier Tagen alle Inhalte aus der Datenbank in die neue WordPress-Installation eingetragen worden. 26 Seiten sind jetzt wieder online. Und 99 Beiträge (gerade schreibe ich den 100. Beitrag). Drei oder vier Beiträge sind nicht mehr vorhanden, die wirklich völlig vealtet waren. Ansonsten ist schon interessant, in den Beiträgen von weiterlesen…

Nach und nach alles neu

Es ist etliche Jahre her, dass ich unter www.faire-honorare.de angefangen habe, Infos und andere Inhalte zu publizieren zum Thema Honorare für Freelancer (oder genauer gesagt: für freiberuflich arbeitende Kreative und Medienleute). Fünf Jahre später wurde die Website responsive gemacht und aufgefrischt. Leider habe ich es dann versemmelt, mich um regelmäßige Updates für das Template zu weiterlesen…

Kurzmeldungen nach Zwangspause in 2015

Im letzten Sommer habe ich WordPress aktualisiert, aber leider ging damit das Template in irgendein Daten-Nirwana: sobald ich mich einloggen wollte, gab es eine Fehlermeldung. Ich hatte mich irgendwie selbst ausgesperrt, hatte aber blöderweise vorher kein Backup gemacht und überhaupt keine Zeit, mich um irgendwelche technischen Probleme zu kümmern. Mein bisheriger WordPress-Dienstleister konnte sich auch weiterlesen…

Neu hier: Honorare für Kulturwissenschaftler

Dieser Tage kam eine Mail vom BfK, dem Berufsverband freiberuflicher Kulturwissenschaftler. Auch dieser Berufsverband hat eigene Honorarempfehlungen, die jetzt auch hier auf der Website bei den Honorarempfehlungen aufgeführt sind – und die natürlich auch direkt bei den BfK-Honoraren aufgerufen werden können. Wer sich jetzt fragt, in welchen Disziplinen freiberufliche Kulturwissenschaftler tätig sind, findet auf der weiterlesen…

Faire Honorare in „Impulse“

Im letzten Monat hat mich eine Journalistin telefonisch interviewt, die für die August-Ausgabe von Impulse einen Artikel geschrieben hat zum Thema Honorarkalkulation für Einzelkämpfer (siehe hier im Inhaltsverzeichnis unten S. 72). Zu diesem Thema sind neben Medien- oder Kreativschaffenden auch Unternehmensberater und Coaches befragt worden, die Auskunft geben darüber, wie sie ihre Honorare festgelegt haben. weiterlesen…

Warten aufs Geld

Manchmal macht es wirklich keinen Spaß mehr, das Warten aufs Geld. Ein Kunde, für den ich seit mehreren Jahren gelegentlich arbeite, kam vor ein paar Wochen mit einem superdringenden Auftrag, den ich termingerecht geliefert habe. Die Rechnung habe ich noch nicht mal gleich am nächsten Tag geschrieben, sondern erst kurz darauf (also hatte der Kunde weiterlesen…

Kosten gestiegen, Stundensätze nicht

Wer zu viel (an)sammelt, ist gestraft. Auch oder gerade als Freelancer. Nach zehn Jahren selbständiger Tätigkeit quillen alle Archive über mit Aufträgen, Telefonnotizen, Entwürfen, Korrekturen, Finalfassungen, Rechnungen (und manchmal auch Mahnungen oder noch übleren Sachen). Die letzten Wochen war ich in der freien Zeit viel damit beschäftigt, das ganze alte Zeug zu durchforsten und fortzuschmeißen, weiterlesen…